Formular Selbstauskunft

Einsendefrist 31. Juli 2019

Korrektur Formular Selbstauskunft

Für die prompten und kompetenten Rückmeldungen aus den teilnehmenden Einrichtungen möchten wir uns recht herzlich bedanken und freuen uns über die rege Beschäftigung mit dem Formular. Folgende drei Anmerkungen haben sich aus den Rückmeldungen ergeben:

1. Fehler im Formular Selbstauskunft

Trotz intensiver Prüfung sind Fehler im „Formular Selbstauskunft“ enthalten. Neben für Sie unkritischen Fehlern (Postleitzahl falsch formatiert und die QP werden in den Arbeitsblättern „Stammdaten“, „QZ_1“, „QZ_3“, „QZ_5“ und „QZ_9“ nicht korrekt addiert dargestellt) enthält das QZ_9 (QZ 9.3.2 Personalbesetzung ABS-Team und QZ 9.3.7 Formales zeitliches Deputat) einen kritischen Fehler.

Wir bieten Ihnen daher die korrigierte (unkritische und kritische Fehler) Version 2 „Formular_Selbstauskunft-mre-Siegel_2020v2.xlsx“ und folgende Lösungsvarianten an:

Variante A: Sie führen die Selbstauskunft komplett mit der korrigierten Version 2 „Formular_Selbstauskunft-mre-Siegel_2020v2.xlsx“ durch und übersenden uns dieses zzgl. der sonst erforderlichen Dateien auf dem genannten Weg.

Variante B: Sie benutzen für die QZ1 bis QZ8 und QZ10 das bisherige „Formular_Selbstauskunft-mre-Siegel_2020.xlsx“, für das QZ9 das „Formular_Selbstauskunft-mre-Siegel_2020v2.xlsx“ und übersenden uns beide Versionen zzgl. der sonst erforderlichen Dateien auf dem genannten Weg. Wir führen die Inhalte des QZ9 mit den restlichen QZs zusammen und beheben die o.g. unkritischen Fehler.

Sofern Sie bereits abweichende Lösungen für sich gefunden haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

2. Dateianhänge

Es kam zu Unstimmigkeiten bezüglich der erforderlichen Dateianhänge. Bitte geben Sie in den Felder Dateianhang den Namen der Dokumente/Dateien an, welche Sie zur Bewertung dieses QZs an die Koordinationsstelle übersenden wollen z.B. Hygieneplan.pdf. In umfangreichen Dokumente/Dateien nennen Sie bitte die relevanten Fundstelle(n) im Freitextfeld. Der automatische Vorschlag von QP ist i.d.R. an eine Angabe im Freitextfeld gekoppelt.

3. Verschlüsselung/Größe von Dateien

Sofern Sie beabsichtigen, Dateianhänge in verschlüsseltem Zustand an uns zu übersenden, verwenden Sie nach Möglichkeit einen identischen Schlüssel für all ihre Dateien und teilen Sie uns bitte den Schlüssel mit. Dieser Schlüssel soll die Dateien öffnen und den Schutz aufheben können. Sollten Sie aufgrund der Größe ihrer Dateien Vorbehalte haben, nutzen Sie bitte vorrangig die Möglichkeiten der Komprimierung der .pdf-Dateien (insbesondere Grafiken und Fotos) oder externe Speichermedien.

Für weitere individuelle Fragestellungen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.