mre-netz regio rhein-ahr
Universität Bonn Universitätsklinikum Bonn

10 Jahre Netzwerk

Das mre-netz regio rhein-ahr feiert im Jahr 2020 sein 10-jähriges Bestehen. Wie in der Pressemitteilung vom 31.08.2020 durch das Universitätsklinikum mitgeteilt, wurden am 1. September 2010 die Verträge für die Einrichtung einer Koordinationsstelle am Universitätsklinikum Bonn durch die 6 Gründerkreise und die Institutsleitung des ihph (Institut für Hygiene und Public Health) unterschrieben. In den folgenden Jahren traten drei weitere Kreise bei: die Stadt Köln im Jahr 2011 und die Stadt Leverkusen und der Landkreis Neuwied in 2013.

Ein Schwerpunktthema der Netzwerkarbeit wurde im 10. Jahr das infektionshygienische Management unter Bedingungen der COVID-19-Pandemie. Der Leitgedanke „Gemeinsam gegen antibiotikaresistente Keime“ zeigt sich noch deutlicher als in den Vorjahren ergänzt durch „und andere Infektionserreger“. Professor Martin Exner, 10-jähriger Leiter des Netzwerks, stellt fest, dass die verfolgten Ziele und Strategien der Umsetzung weiterhin so relevant sind wie in den Gründungsjahren und dass sie ihre Erfolge im Umgang mit Problemkeimen in Gesundheitseinrichtungen und in der Bevölkerung zeigen.